Startseite Projekt-Übersicht Leistungen Büro Jobs Herzblut baut Kontakt
Zurück zur Projekt-Übersicht Naturverbunden

Das moderne Bauernhaus

Bauherr Privat
Planungsziel Modernes Bauernhaus
Baujahr 2018

Ein modernes und gemütliches Heim

„Wir wollen ein modernes, aber auch gemütliches Haus haben.“ So stellten sich unsere Bauherren das Wohnen und Leben am Feldrand in einem Stadtteil Aschaffenburgs vor. Eine Vorgabe, die sich in dieser besonderen Lage ausgezeichnet verwirklichen lässt.

Die Inspiration für das architektonische Konzept lieferte uns die Natur selbst – mit einer prächtigen Eiche auf dem Grundstück. Die Ausblicke in allen Etagen sind auf den Baum ausgerichtet. In den Innenräumen ist Eichenholz das Ausbaumaterial Nummer eins: Bodenbelag, Treppenstufen, Fensterrahmen und Einbauschränke sind aus dem hochwertigen Holz gefertigt und sorgen für eine warme, behagliche Wohnatmosphäre.

Als echte Herausforderung erwies sich die Lichtsituation im Haus. Da eine Grenzbebauung mit fensterloser Wand zur Grundstücksgrenze vorgeschrieben ist, entstehen Zonen mit wenig Tageslicht. Hier haben wir die Treppenaufgänge angeordnet und fluten sie mittels eines Kniffs mit ausreichend Tageslicht: Statt einer kühl wirkenden Glasscheibe ist hier eine Trennwand aus Eichenholz mit kunstvoll perforiertem Lochmuster angeordnet. Hier kann Licht vom Wohnraum bis in die hintersten Winkel des Treppenraums strömen. Gleichzeitig trägt die Holzoberfläche zur wohnlichen Atmosphäre im Esszimmer bei und übernimmt als multifunktionales Einbaumöbel zusätzliche Aufgaben: Sie bietet Platz für Stauraum, dient als Sitzbank und nimmt den Ofen für das Esszimmer auf.

Nachhaltiges Energiekonzept

Bei der Entwicklung des Energiekonzepts stand wiederum der Nachhaltigkeitsgedanke im Vordergrund. So versorgt eine große Solaranlage auf dem Süddach das Haus zu einem hohen Anteil mit Sonnenenergie für Warmwasser und Heizung. Zusätzlich entstehen solare Wärmegewinne durch die raumhohen Fensterflächen zur Terrasse, die noch dazu viel Licht ins Innere bringen.

Modern, nachhaltig, ökologisch, gemütlich, naturverbunden – das Eichenhaus im Aschaffenburger Stadtteil ist, was es werden sollte: ein gemütliches Heim für Anhänger einer modernen Architektur.

Bauernhaus mit Bauerngarten

Bei der Gartenplanung stand bereits früh fest: Das gemütliche Haus mit Eiche braucht einen prächtigen Bauerngarten. Entsprechend üppig die Bepflanzung vor und hinter dem Haus. Zwei üppig bepflanzte Beete bilden Spalier für Hausherren und Besucher in den Eingangsbereich. Hier bietet eine warme Holzfassade mit Sitzgelegenheit einen gemütlichen Platz zum Ankommen.

Auf der Gebäuderückseite schließt sich die Terrasse seitlich an den Wohn-/Essraum an. Ein Hartriegelbaum inmitten eines Pflanzbeets bildet an diesem Ort das Zentrum. Zwei in Cortenstahl eingefasste Hochbeete erfreuen das Auge und dienen als Nutzgarten. Direkt angeschlossen eine Sitzbank mit Rückenlehne. Vorbei an Stauden führt ein Kiesweg zu einem weiteren, tieferliegenden Sitzplatz. Hier können die Hausherren den freien Blick ins Feld und die Abendsonne genießen. Auch hier steht die Eiche Mittelpunkt der Sichtachse. Unter ihr breitet sich eine Wildblumenwiese aus, deren bunt blühende Pracht dazu einlädt, die Seele baumeln zu lassen.

 

Unsere Leistungen in diesem Projekt

  • Architekturplanung Leistungsphasen 1-9 HOAI
  • Energieplanung
  • Lichtplanung
  • Gartenplanung
PROJEKTE

Entdecken Sie mehr

Möchten Sie mit uns
Zusammenarbeiten?

Als Generalpartner gestalten hoch qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen große und kleine Bauwerke und erledigen alle baubegleitenden Dienstleistungen.

Zur Kontaktseite